wichtige Informationen für Kinderkurse

Wichtige Info

Lernen ist Erfahrung. Alles andere ist einfach nur Information. *

Für meine Kinder-Kurse zu Entspannung, Bewegung und Stress-Bewältigung habe ich hier einige Informationen für Dich zusammengestellt, die ich Dich bitten möchte zu lesen. Lieben Dank dafür!

Dein Kind.

Ich freue mich sehr auf Dein Kind. Am besten ist natürlich, es möchte selbst zu dem Kurs kommen und freut sich darauf. Dann ist es motiviert und macht auch mit. Und das ist wichtig für den ganzen Kurs, er lebt von der aktiven Teilnahme.
Für die Zeit außerhalb des Kurses (und auch danach) ist es wichtig, dass Du – oder eine andere Bezugsperson – mit Deinem Kind übst. Nur so kann sich das Erfahrene festigen und nachhaltig wirken.
In den Kurs-Beschreibungen findest Du auch immer etwas zum Nutzen des Kurses. Dabei handelt es sich jeweils um einen Auszug und Dein Kind darf seine eigenen Erfahrungen damit machen.

Dinge.

Bitte gib Deinem Kind mit für:

Alle Kurse.

Hausschuhe oder dicke Socken. Die Schuhe darf Dein Kind nämlich am Eingang ausziehen und abstellen.
Etwas zu trinken.

Entspannungskurse.

Ein T-Shirt; damit wird die Nutzung des Kopfkissens einfach hygienischer. Das T-Shirt verrutscht nicht, deswegen ist es beim Arbeiten mit Kindern besser geeignet als ein Handtuch.

Bewegungskurse.

Ein T-Shirt; damit wird die Nutzung des Kopfkissens einfach hygienischer. Das T-Shirt verrutscht nicht, deswegen ist es beim Arbeiten mit Kindern besser geeignet als ein Handtuch.
Wenn Du magst, gib Deinem Kind ein großes Handtuch für die Yogamatte mit.

Das habe ich alles für Dein Kind da.

Yogamatte, Schurwollmatte, Kuscheldecke, Stützdecke und Kopfkissen. Dazu Hocker und Stuhl. Und ein Kuscheltier. Wenn Du möchtest, darfst Du Deinem Kind auch Lieblingssachen mitgeben. Stift und Papier bekommt Dein Kind von mir.

Der Ort.

Alle Kurse finden – wenn nicht anders gekennzeichnet – in meinem Raum für Gesundheit statt. Hier findest Du ihn:
Hainhäuser Str. 3-7
63110 Rodgau.

Wenn Du vor dem Gebäude stehst, nimm bitte die rechte, lange Auffahrt, die auf ein weinrotes Treppenhaus zuführt. Es gibt dort eine Außen- und eine Innen-Treppe, keinen Aufzug.
Parkplätze findest Du entweder direkt in der Hainhäuser Straße oder in den Straßen ringsum. Vielleicht musst Du mit Deinem Kind ein paar Schritte laufen.

Die Zeit.

Damit wir gemeinsam pünktlich starten können, möchte ich Dich bitten, dass Dein Kind ca. 10 Minuten vor Kursbeginn eintrifft. Die Tür sollte automatisch aufgehen. Tut sie das nicht, klingle bitte bei meinem Namen (Hustedt) und ich lasse Euch rein.
In der ersten Kursstunde möchte ich nicht nur Dein Kind sondern auch Dich kennenlernen. Deswegen beginnt sie ca. 20 Minuten vor der üblichen Kurszeit. Beginnt ein Kurs also um 16.00 Uhr, möchte ich Euch bitten, nicht um 15.50 Uhr, sondern bereits um 15.30 Uhr einzutreffen. Wenn Du selbst nicht kannst, dann wähle bitte eine andere erwachsene Bezugsperson aus, die Dein Kind begleitet. Dieses Vorgehen gilt für jede erste Kursstunde, ganz gleich, um welchen Kinder-Kurs es sich handelt.

(* Albert Einstein)