wichtige Informationen für Erwachsenenkurse

Wichtige Info

Alle wissen es. Mit Ausnahme jener, die es wissen sollten. *

Für meine Erwachsenen-Kurse zu Entspannung, Bewegung und Stress-Bewältigung habe ich hier einige Informationen für Dich zusammengestellt, die ich Dich bitten möchte zu lesen. Lieben Dank dafür!

Du.

Ich freue mich sehr auf Dich. Auf Deine Motivation. Deine Mitarbeit im Kurs. Deine Beteiligung an Austausch-Runden. Und Deine Bereitschaft, das Erfahrene auch außerhalb des Kurses anzuwenden.
In den Kurs-Beschreibungen findest Du auch immer etwas zum Nutzen des Kurses. Dabei handelt es sich jeweils um einen Auszug und Du darfst Deine eigenen Erfahrungen damit machen.

Dinge.

Bitte bring mit für:

Alle Kurse.

Hausschuhe oder dicke Socken. Deine Schuhe darfst Du nämlich am Eingang ausziehen und abstellen.
Etwas zu trinken.

Entspannungskurse.

Ein kleines Handtuch; damit wird die Nutzung des Kopfkissens einfach hygienischer.

Bewegungskurse.

Ein kleines Handtuch; damit wird die Nutzung des Kopfkissens einfach hygienischer.
Wenn Du magst, ein großes Handtuch für die Yogamatte.

Das habe ich alles für Dich da.

Yogamatte, Schafwollmatte, Kuscheldecke, Stützdecke und Kopfkissen. Dazu Hocker und Stuhl. Wenn Du möchtest, darfst Du Dir Deine Lieblingssachen selbst mitbringen. Stift und Papier bekommst Du von mir. Vielleicht magst Du Dir ja das ein oder andere notieren.

Dein Ort.

Alle Kurse finden – wenn nicht anders gekennzeichnet – in meinem Raum für Gesundheit statt. Hier findest Du ihn:
Hainhäuser Str. 3-7
63110 Rodgau.

Wenn Du vor dem Gebäudekomplex stehst, nimm bitte die rechte, lange Auffahrt, die auf ein weinrotes Treppenhaus zuführt. Es gibt dort eine Außen- und eine Innen-Treppe, keinen Aufzug.
Parkplätze findest Du entweder direkt in der Hainhäuser Straße oder in den Straßen ringsum. Vielleicht musst Du ein paar Schritte laufen.

Deine Zeit.

Damit wir gemeinsam pünktlich starten können, möchte ich Dich bitten, ca. 10 Minuten vor Kursbeginn einzutreffen. Die Tür sollte automatisch aufgehen. Tut sie das nicht, klingle bitte bei meinem Namen (Hustedt) und ich lasse Dich rein.

* Otto Baumgartner-Amstad